Ein WordPress richtig updaten

geschrieben von
August20

Updates sind wichtig, dass bekommen wir immer wieder gesagt.  Aber warum eigentlich und wie update ich mein WordPress richtig?

Ein Update enthält meist wichtige Verbesserungen, die u.a. bekanntgewordene Sicherheitslücken schließen, welche von Hackern genutzt werden können um das System zu manipulieren oder gar zu übernehmen. Außerdem wird oft die Performance gesteigert, die Usability optimiert und komplett neue Funktionen in das System integriert.

Aber alleine aus Gründen der Sicherheit, sollten Updates regelmäßig ausgeführt werden.

Adobe Edge Animate – Ein Überblick

geschrieben von
April20

Nachdem bereits 2011 offiziell das Ende der Webanimations-Software „Flash“ eingeläutet wurde, indem Adobe verkündete den Support des Flash Players für mobile Endgeräte und langfristig auch für den Desktop einzustellen, standen vor allem Web-Designer ohne tiefergehende Programmierkenntnisse vor dem Problem, plattformübergreifende Webanimationen realisieren zu können. Allerdings veröffentlichte Adobe im gleichen Zeitraum bereits eine Alternative, die auf Basis der populären JavaScript-Library „jQuery“ zum neuen Platzhirsch unter den Web-Animationstools werden sollte. Heute, rund 4 Jahre nach dem First-Release, kann man sagen dass „Adobe Edge Animate“ bereits so ausgereift ist, dass man ohne wenn und aber von einem sehr guten Allrounder sprechen kann. Doch was kann das Tool eigentlich genau? Wir betrachten es einmal aus Sicht eines Designers.


Benutzeroberfläche und Handhabung

Mit der Einführung von HTML 5 und CSS 3 und den damit einhergehenden CSS-Transitions, bieten seit einiger Zeit die guten alten Webstandards die Möglichkeit zu interaktiven Animationen. Davon beflügelt wurde in der Coder-Szene bereits frühzeitig mit Animations-Bibliotheken und -Frameworks experimentiert. Beeindruckende Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten.
Die eher visuell orientierten Designer und Animationskünstler hingegen, konnten sich mangels professioneller Tools, eine Zeit lang jedoch leider noch nicht auf dieser Spielwiese austoben. Genau das hat Adobe mit Edge Animate geändert.

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Nachnahmegebühr zum Magento-Shop hinzufügen

geschrieben von
Februar19

Die Open-Source-Shopsoftware Magento ist derzeit eines der weit verbreitetsten Shopsysteme weltweit und wird als eine der besten verfügbaren Shoplösungen gehandelt. Magento hat nicht nur eine fast unendlich lange Liste von Features sondern kann auch an den Stellen, an denen eine Funktion fehlt z.B. bei Besonderheiten des europäischen Marktes oftmals mit einer Extension erweitert werden.

Eine durchaus gefragte Funktion in Europa ist sicherlich der Aufpreis bei Versand per Nachnahme.

Leider bietet Magento selbst dafür keine Lösung an, es gibt aber eine sehr schöne und einfache Extension mit dem Namen „CashOnDelivery“, die diese Funktion nachrüstet.

Wie installiere ich diese oder andere Magento Extensions?

Externe Domains aufschalten

geschrieben von
April13
Denic Logo

Als „externe Domains“ bezeichnen Webhoster in der Regel Domains, die bei einem externen Domainhoster (z.B. United Domains) liegen und auch nicht umgezogen werden sollen, sondern per DNS Eintrag auf das Webhosting verweisen und dort dann ausgeliefert werden.

So hatte ein Kunde diverse Domains bei einem Domainhoster registriert, auf den wir keinen Zugriff haben. C & C sollte Webhostings einrichten und die Inhalte aufbereiten und über die Hostings bereitstellen.

Webdesign Kunden Im Alltäglichen Leben

geschrieben von
November29

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

zanox: Serverprobleme zum Jahresstart?

geschrieben von
Januar3

Frisch ans Werk ins neue Jahr- wer dies am heutigen Samstag mit einer Überprüfung seiner über zanox eingebunden Werbemittel umsetzen wollte, sah – nichts!

Der Server ad.zanox.com ist am heutigen Samstag-Nachmittag offensichtlich down. Besonders ärgerlich dabei ist, dass dieser nicht nur für die Werbemittel zuständig ist, sondern auch die Weiterleitungen der Affiliate-Links regelt. Ein Anruf bei zanox zeigte, dass dort bereits an einer Behebung des Problems gearbeitet wird. Für alle Beteiligten, ob zanox, Affiliates oder Merchants ist jede Minute Downtime mehr als ärgerlich- selbst wenn Kunden auf „leere“ oder selbstzusammengenaute Werbemittel klicken, landen diese nicht auf der Zielseite. Ergo kann er keine Aktion ausführen, für die ein Provisionsanspruch bestünde- der Kunde ist verärgert, Merchant, Affiliate und zanox gehen leer aus.

Vor- und Nachteile von Ajax

geschrieben von
November1

Der Einsatz von Ajax in Webanwendungen erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Das verwundert auch wenig, denn die Vorteile von Ajax liegen auf der Hand. Durch den Einsatz dieser modernen Technologie kann man den Besuchern der Webseite durchaus einen Mehrwert bieten. Auch der Betreiber der Webseite kann direkt von Ajax profitieren.

Ajax ermöglicht das dynamische Nachladen von Teilen der Webseite

Soll beispielsweise nur wenig Text in eine komplexe Seite nachgeladen werden, müsste man mit herkömmlichen Methoden die angezeigte Seite komplett neu aufbauen, das kostet natürlich Zeit und Bandbreite. Durch Ajax wird dagegen nur der tatsächlich benötigte Teil der Seite nachgeladen und in den bereits vorhanden Teil der Seite eingefügt.

Vektor oder Pixel? Oder gleich Vexel?

geschrieben von
Oktober29

Beispiel für eine Vexelgrafik

Beispiel für eine Vexelgrafik

Ein neuer Trend bei der Grafikbearbeitung setzt sich immer mehr durch. Vexelgrafiken bzw. -banner sind eine Mischung aus Vektoren und Grafiken, die durch eine gekonnte Einsetzung von Ebenenstilen und Layer-Techniken künstlerische Resultate erzeugen. Diese Art des Composings ist eine hervorragende Weise, Photoshop und Illustrator zu verbinden, um die Vor- und Nachteile der beiden Formate zu umgehen.

Während Vektoren sich beliebig skalieren lassen, ist es bei einer Pixelgrafik ohne Verlust undenkbar.
Anderseits haben Pixelgrafiken den Vorteil, dass man Änderungen schneller übernehmen kann, während man sich bei Vektoren stundenlang mit den einzelnen Pfadpunkten beschäftigen muss, um komplizierte Kurven zu optimieren.

CS4-Tour in Köln

geschrieben von
Oktober29

Heute startet in Köln die Adobe CS4-Tour, auf der neue Funktionen und Besonderheiten dieser Version vorgestellt werden. Interessant sind die Kreativ-Lösungen der Partner wie etwa HP, Intel und Wacom, um den Workflow zu optimieren. Die Lösungen können Vor Ort getestet werden, unklare Fragen werden von den Referenten beantwortet.

Eingeladen sind alle Designer (Web, Print, Video), Profifotografen, Flash Anwender, und natürlich die Agenturen und Kreativen. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im E-Werk Köln (Schanzenstraße 37, 51063 Köln) statt, vorausgesetzt man meldet sich auf der Website an.

Link: Tour-Daten

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Erfolg im Online-Marketing durch gute Programmierung!

geschrieben von
Oktober28

In dieser dritten Folge ist es an der Zeit über den Gebrauch des Adjektivs „gut“ zu sinnieren. Da „gut“ und „schlecht“ oder auch „gut“ und „böse“ sehr subjektive Vokabeln sind, benötigt man zum allgemeinen Gebrauch dieser Wörter einen Standard, an dem man die Bedeutung messen kann.

Was die Umsetzung eines Screendesigns in HTML betrifft, sollte man sich hier der allgemein bekannten Webstandards bedienen.

« Older Entries